Geschichte

Anfang des 20. Jahrhunderts starteten die "Die Hoffmänner", wie sie auch heute noch auf Hannovers Straßen genannt werden, im Fuhrwerkwesen.

Man transportierte mit Pferd und Wagen Produkte der Landwirtschaft und später Material für den hannoverschen Straßenbau.

In den dreißiger Jahren begann Wilhelm Hoffmann mit dem Transport von Flügeln und Pianos, worauf er sich dann im Laufe der Zeit spezialisierte. Heute wird das erfolgreiche Unternehmen in der dritten Generation von Dieter Hoffmann geführt.